Tipps & Termine

Lesungen, Buchvorstellungen, Buchmessenfahrt usw. - wir laden herzlich ein:
20.06 2018

Sevim Dagdelen, Der Fall Erdogan

Erstellt in : Veranstaltungen

Vortrag & Diskussion
Mittwoch, 20.06.2018 um 19.00 Uhr im prolibri Buchladen, Schillerstr. 22-24
Eintritt frei!
In Kooperation mit der RLS NRW & dem Rosa-Luxemburg-Club Mönchengladbach


Nach dem Scheitern des gegen ihn gerichteten Militärputsches 2016 ist der türkische Ministerpräsident Erdogan dabei, das NATO-Mitgliedsland Türkei systematisch in einen islamistischen Unterdrückungsstaat umzubauen. Rigoros geht er gegen Andersdenkende vor. Zehntausende Menschen wurden aus dem Staatsdienst entlassen, hunderte zu lebenslangen Freiheitsstrafen verurteilt. Im Südosten dauert der Krieg gegen die Kurden an, in Syrien werden islamistische Terrorgruppen unterstützt. Welchen Preis zahlt Deutschland für den EU-Deal mit der Türkei in Sachen Flüchtlingspolitik? Sevim Dagdelen (MdB, Die LINKE) beleuchtet die Machtverhältnisse am Bosporus und zeigt politische Alternativen auf. Parallel wird sie die Frage erörtern, wie die Stimmung kurz vor den Wahlen in der Türkei ist. Das Land steckt in einer Wirtschaftskrise und die Opposition meldet sich hörbar zurück…

Das Buch zur Veranstaltung "Der Fall Erdogan - wie uns Merkel an einen Autokraten verkauft" von Sevim Dagdelen ist im Westend Verlag erschienen.

04.07 2018

Literatur lesen

Erstellt in : Veranstaltungen

Einladung zum 17. Literaturabend des Fördervereins der Kliniken Maria Hilf
Mittwoch, 04.07.2018 um 19.00 Uhr im Forum der Kliniken Maria Hilf, Viersener Str. 450
(Einlass ab 18.30 Uhr)
Eintritt frei, die Sparschweine freuen sich auf eine Spende!


Gemeinsam mit den Kolleginnen der Buchhandlung Degenhardt stellen wir Ihnen wieder Lesenswürdigkeiten der letzten Monate vor. In lockerer Atmosphäre mit einer kleine Halbzeitpause mit Fingerfood & Getränk werden in voraussichtlich sechs Vorstellungsrunden je 2-3 Bücher vorgestellt. Erlaubt ist dabei, was gefällt - so unterschiedlich die (Buch-)Menschen, so unterschiedlich die vorgestellten Titel: Kriminalroman, Sachbuch, Roman(-debüt), witzig, unterhaltsam, literarisch...
Vielleicht sind Sie ja noch auf der Suche nach der passenden Urlaubslektüre und wollen sich an einem unterhaltsamen Abend inspirieren lassen?
Herzlich willkommen...

08.07 2018

Greta - ein Markt der schönen Dinge

Sonntag, 8. Juli von 11 - 20 Uhr vom Schillerplatz bis Margarethengarten

Zauberhafte Dinge, handgemacht, lekker Essen & Trinken, Muzik & gute Laune. Ein ganzer Markt davon...
Einfach vorbeikommen & genießen!

Wir machen wieder mit & verkaufen antiquarische Bücher zum Kilopreis!

11.07 2018

Migration und Mönchengladbach

Erstellt in : Veranstaltungen

Buchvorstellung
Mittwoch, 11.07.2018 um 19.00 Uhr im prolibri Buchladen, Schillerstr. 22-24
, Eintritt frei!

Das Buch Migration und Mönchenladbach - Menschen kommen, gehen und verändern die Stadt, herausgegeben von Karl Boland und Hans Schürings, erscheint Anfang Juli im Klartext Verlag. Es ist ein Buchprojekt der Geschichtswerkstatt Mönchengladbach.
Am Abend selber werden u.a. auch Frau Prof. Dr. Boos-Nünning und Herr Schimanski ihre Beiträge vorstellen.

Migration, also die Zu- oder Abwanderung von Menschen, bzw. Menschengruppen in ihren vielfältigen Formen und Erscheinungen stellen im historischen Verlauf ein mehr oder weniger kontinuierliches Phänomen dar, das sich auf die Entwicklung einer Stadtgesellschaft auswirkt. Welche Auswirkungen haben Migrationsbewegungen - politisch, sozial, kulturell? Von den Mennoniten im 16. Jhd. und deren Einfluss auf die Entwicklung des Textilgewerbes über die Binnenmigration im 19. Jhd., erzwungener Migration durch Zwangsarbeit in den Jahren 1939-45 bis zum italienischen Eismacher stellt das Buch Migrationsgeschichte(n) höchst facettenreich dar.